Außerdem können die Schüler und Schülerinnen aus einem reichhaltigen Angebot von unterschied- lichsten Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Sport, Kunst, Musik, EDV, Fremdsprachen und einem Mofa-Kurs wählen.

Im 7. Jahrgang erhalten alle Schülerinnen und Schüler in einem einstündigen Fach in halber Klassenstärke eine "Informationstechnische Grundbildung" (ITG-Unterricht).

Im 9. Jahrgang findet regelmäßig ein dreiwöchiges Betriebspraktikum statt.

Neben vielen sportlichen Aktivitäten, u. a. mit sehr erfolgreichen Teilnahmen an Berliner Meisterschaf- ten, prägen aber auch Musik- und Theaterabende das Bild der Schule mit.

In der Regel unternehmen die Jahrgänge 8 und 10 Klassenfahrten der verschiedensten Zielrichtungen und im 9. Jahrgang wird n.M. eine klassenübergreifende Londonfahrt angeboten.

Besonderen Zulauf haben die jährlichen Skilang- lauffahrten, die klassen- und jahrgangsüber- greifend durchgeführt werden. Für diese Fahrten steht ein eigener Skistall, den der Förderverein der Schule finanziert hat, zur Verfügung.

Ab dem Schuljahr 2007/08 nimmt eine Mediations- gruppe zur Konfliktlösung unter Schülern ihre Tätigkeit auf. Die Gruppe besteht aus engagierten Schülern und wird von einer Lehrerin angeleitet.

Besonders zu erwähnen ist:
Viele Schüler/innen besuchen nach  der 10. Klasse unterschiedliche gymnasiale Oberstufen in Berlin und schließen dort erfolgreich mit dem Abitur ab.



Dezember 2012

Carl-Benz-Schule (integriete Sekundarschule)

Die Schule, benannt nach dem Pionier der Automobil- industrie, liegt in herrlicher Waldumgebung und verfügt über ideale Sportstätten (2 Turnhallen und einen Kunstrasenplatz mit Aschenbahn). (Anschrift)

Die Ausstattung der Fachräume ist auf dem modernsten Stand:
- zwei vernetzte Computerräume mit
  40 modernen PCs
- Medienraum mit mobilen PCs
- Arbeitslehre mit moderner Werkstatt,
  Küche, Nähmaschinenraum usw.
- Hörsäle und Übungsräume im
  naturwissenschaftlichen Bereich
- Theater-, Musik- und Kunsträume
  im musischen Bereich

Es gibt keinen Filialbetrieb, z. Zt. haben wir 14 Klassen mit ca. 410 Schülern und Schülerinnen und ein Kollegium mit ca. 30 Lehrkräften.

In der CBO hat der EDV-Bereich einen besonderen Stellenwert (informationstechnisches Profil). So haben wir zwei vernetzte Computerräume mit knapp 40 Rechnern, einen Notebook-Klassenraum und alle Klassen- und Fachräume sind an das Netz angeschlossen und - wenn gewünscht - mit PCs ausgerüstet. Schülerinnen und Schüler können in den Freistunden nach Absprache einen Computerraum als Internetcafe nutzen.

Nunt steht auch eine kleine Cafeteria den Schülerinnen und Schülern in den Pausen und Freistunden zur Verfügung.

Wir bieten folgende Wahlpflichtkurse an: mathematisch-naturwissenschaftlich; Informatik; Französisch; Wirtschaft/Recht; künstlerisch; Arbeitslehre (Werkstatt, Textilraum, Küche) und neuerdings auch Spanisch.
Jeder Schüler muss einen Kurs wählen, der vier Jahre wöchentlich mit 4 bzw. 3 Wochenstunden unterrichtet wird.
integrierte Sekundarschule